<  060307-2345xx  >



·


F


[ Fingeralphabet für Gehörlose bzw. Schwerhörige ]


<   |   >


<   |   >


<  wikipedia  >

<  de  >

<  060307-235036  >


(waichicon)™

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für die verschiedenen Bedeutungen dieses Zeichens siehe F (Begriffsklärung).
    Aus technischen Gründen leitet auch F# hierher; für die Programmiersprache siehe F-Sharp und für das Album der Band Godspeed You! Black Emperor siehe F♯A♯∞



F bzw. f (gesprochen: [ʔɛf]) ist der sechste Buchstabe des klassischen und modernen lateinischen Alphabets. Im Deutschen hat das f den Lautwert ​[⁠f⁠]​ – dieser Laut ist ein stimmloser labiodentaler Frikativ, also ein Konsonant. Der Buchstabe F hat in deutschsprachigen Texten eine durchschnittliche Häufigkeit von 1,66 %. Er ist damit der 18.-häufigste Buchstabe in deutschen Texten.

Das Fingeralphabet für Gehörlose bzw. Schwerhörige stellt den Buchstaben F dar, indem Daumen und Zeigefinger einen geschlossenen Kreis bilden und die restlichen drei Finger parallel nach oben zeigen.



https://de.wikipedia.org/wiki/F
<  060308-001009


(ом)™  ·  (odysee)™  ·  (wiki)™ ·  (bunnðkummþ)™  ·  (ßaund·klaud)™  ·  (dieSir)™  ·  (sþottifai)™  ·  (deezer)™  ·  (wimeo)™  ·  (jewTube)™  ·  (feithbuck)™  ·  (instellgrimm)™  ·  (zwittshell)™  ·  (tictactoe)™  ·  (p·in·tær·r·es·t)™  ·  (the-le-Grahm)™  ·  (flicr)™  ·  (bendkemp)™  ·  (l’ink’s in)™  ·  le (App-Store)™  ·  le (Pley-Store)™  ·  ∆  ·  ×  ·  ∆  ·  •  ·  ∆  ·  •  ·  ∆  ·  •  ·  ∆  ·  (discogs)™