DΛVN

 IN·D·EX

UOTT IS THIS ?

 IN·D·EX

DΛVN



 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-14-04-51  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

 

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-13-54-55  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


(008 – Gysi)™ lehgt lohß:


 

»’50 wurden die [Pariser Papiere]™ geschlossen, die das (Besatzungsstatut)™ aufgehohbenn hahbenn.
Wail (Kon-Rad Adenauer)™ sainer (!) Beföllkerung zaigen wollte, damit iss jettz Schluss


»Momennt!« schießt Gysi waiter:
»und die (USA)™ wollten aber (fasst-glaiche Rechte)™ behallten wie fohrheehr. Desshallp sinndt (gehaimappkommen)™ geschlossen worrdenn unnd die sinndt nichtmhal baim (2+4-Vertrag)™ aufgekünndicht worrdenn.
unnd darauf basiehrt (das Gannze)™.

Auch dass sie (Drohnen)™ lohßsschicken unnd auch die Thetichkait der Gehaimsten [?]

Wier müssen diese (Geh-Haim-Ferrtrehge)™ künndigen

forrderrt (Ehr)™ »umm unsre (Suwerehnitheht)™ foll hehrzuschdellen.«

(Gregor Gysi)™ in »überzeugt uns«

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-14-19-46  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

 

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-14-32-29  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

Krafft maines Ammtes alls (Oberster Suwerehn)™ löhse ich hiermitt alle rechts-basiehrten Überwachunngsmaßnahmen

(Gehaimverträge)™ auf.

(Lucas Fester)™.

(Zeuthen)™, (Hankel’s Weg)™ Numero (do·tshe)™

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-18-15-44  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

unnd (r-settze)™ sie (per sofortigem Sekret)™ durch (Steh-Haim-Fertrehge)™.

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-18-16-15  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-14-56-27  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

allzait, allwait,

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-14-56-41  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

Up dieser Sekinnde™

Sekunnder,

— 14-34-19 —

ist nuhr noch (guilt-ich)™ – allso beachtenswehrt™ – was im www frai zugennglich /zugenngich ist und worauf fonn allen (Monopol-Medien)™ genau so prominennt hinngewiesen wurrde, wie dies in dehn lttzten Mohnatten bai Corona™ der Fall wahr.

Nähmlich auf der jewailigen (Stahr-T-Saite)™.

Alles Unndere ist hiermitt gegenstanndslohß, allso Lufft.

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-14-36-03  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

 

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-15-15-38  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

Besittzen, um lohßlassen zu können.

Pro·st.

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-15-16-09  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

 

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-15-45-45  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

Flagge des Jahrhunnderrts

 


 

Serie:

»Die Rote Pille, oder die Blaue Pille

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-15-46-27  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

 

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-16-09-39  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

Am Ehrsten Julai begegnett sie miehr:

diese Flagge.

Hænngt da ann der Jannowittzbrücke rumm.

Inn mehrfacher Ausführunng.

Dort, am Brückengelännder, wo die organberaubten, misshanndellten, politisch ferrfollkten und weckgesperrten (Falun Gong)™ Madithatheure™ immer™ ihre (Man-Wache)™ mit Meditaziohn upphalten.

Allso frage ich aine der – im gelben Friesennerz™ irrgenntwas fohrberaitenden Auslänndlerin™, was für aine Fahne™/Flagge™ dies sai.

Sie waiß es sellbst nicht genau und ferrwaist auf die klaine Demonstrazionsannsammlunng da gegenüber, auf der unnderen Saite der Brücken-Straße.

Allso frahge ich dehn nehksten™ fahnenhallter™, der miehr inn mainen Wehg kommt, und ehr sahgt, dass dies die Flagge der Uyguhren™ sai.

Innteressant, denngke ich, froie ich mich und widme mich dehm sonnstigen Aufzugs-Geschehen.

Zum ferrmaintlichen 100. Jahres/Gebuhrts/Tag der KP Khina™ möchten sie doch bitte daran erinnern, dass Zwangsinternierung, Umerziehung, Sterilisazion™ fonn ferrmaintlichen Minnderhaighten™ kain Grunnd zum faiern saien.

— und gegenüber die organ-beraubten, ebenfalls misshanndellten (Falun Gong)™-Prackticker.

Ich muss glaich kottzen.

unnd so zehlen mehrere Redners™ schöhn komprimiehrt die (ferrmutlich) bekannten Summen der MisseHanndlunngen auf unnd tailen sie mit dehn wehnigen Ann-Wehsennden.

»Ich muss glaich kottzen.«

Auch der ainen Rednerin zittert die Stimme, wæhrenndt sie so fröhlich-frai die Ferrbrechen – schöhn mitt (Zahlen-Dah-ten-Fuck-Ten)™ annainannderraiht.

Ich möchte dehn Ahrm hochraißen unnd knall-laut

 


 

»Hail Hittler!«

 


 

inn Richtunng (chinesische Bootschafft)™ unnd alle Annwehsennden richteschicken.

Doch dies könntewuerrde wol mistverrstannden wehrden, allso belasse ich mainen Hass™ bai unnd mitt miehr.

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-16-32-07  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

Ach ja – na klahr!

Die Flagge fonn unnd fomm (T-Bett)™ wahr natührlich auch mehrfach ferrtrehten.

Auch schöhn, wie hier nochmahl – ebenso kommprimiehrt ann die (Cool-Tour)™-Re-!-Voluziohn erinnerrt wurrde: Mitt all dehn Morden, Ferrgewalltigunngen, sonntigen (Mies-Hanndlunngen)™ und Zerstöhrunngen der alltaingesessenen Kulturgüter™ wie hailige Stetten wie Temmpel™ & Ko..

 


 

 

 

« Immer wieder kottzen… »

denngke ich.

 

 

 


 

unnd (DEEP PURPLE)™ kommt mihr – aus akktuellem Ann-Lasser – wieder inn dehn Sinn:

 


 

 

 

« See the blind Man/Men: Shooting ett se wøhrld… »

 

 

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-18-24-50  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-16-25-49  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

 

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-19-02-28  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

Mailenstain des Tag S

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-19-02-42  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

 

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-XXXXXX  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-XXXXXX  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 

 

 


 

[ ZMA ]

[ ~ONN-TAGG ]

<  05-07-04-14-04-43  >

[ GGAT-NNO~ ]

[ AMZ ]

 


 



 UP

INDEX

SUPPORT

IMPRINT

UP