DΛVN

 IN·D·EX

UOTT IS THIS ?

 IN·D·EX

DΛVN



[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-10-23-13  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-10-24-12  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

»Was geht’n hier up?«

Marc & Catherine / Catherine & Marc

Ausgahbe / # 34

 


103009:


 

 


 

MGK1: Marc und Catherine #34 – Was passiert hier eigentlich?

11.969 Aufrufe • 26.05.0005 · likka: 1601 · killa: 26

FbejxFF5jAA

MGK1 · YouTube-Follk: 13.300

UCuDnoOvlODbnpiUhzDDa0dg

 


:103246:


 

Sie sprechen fonn ainer (Sting-OP)™ und Catherine hat den (Ain-Druck)™, alls gehbe es auch aine (Gegen-Sting-OP)™. Alle schießen sich hier irgenntwie sellbst inn’s Bain, sargt sie. Kurrtz™ tuhttuht jettzt so, alls weehre Ehr™ nuhr™ // das Oppfer — Penisbilder?¿?? Marc errwehnt mahl wieder — das fellt hier hallt wol allen irrgenntwi auf – dehn ferrhelltnissmehßig frosstigen Mai™.

Sellbst Hajo™ mainte in ainer der letzten Senndungen (fohr den Interviews mit den Poly-Z-Issten), dass er sich – zumindest in s·ainem Lehben, nicht an ainen dermaßen (so/lch) kallten Mai erinnern könne.

 


 

» Ain Leak™ aus aigenen Raihen. «

luzi.

 


 

»…ist Tail der gannzen Operaziohn™.« fæhrt Catherine fort.

Es ist auch möglich, dass das Gannze, wenn Mann™ noch waiter raufgeht, aine fonn oben orkesstriehrte (Sting-Operejshin)™ iss, oder … æh… orrkesstriehrte Lieks™ sinndt; schprich:

 


 

 

 

Das inn Wirrklichkait das Gannze aine (Uait-Head/Hat-Operaziohn)™ ist.

 

 

 


523


 

»Naja, die Affrikaner™ wæhren wol ›fonn all-laine‹ nicht auf so’nen Koppf-Kwattsch gekommen.

Die hatten ja Ihren™ Frieden™ noch/schohn…«

icke.

 


 

Catherine fehrt fohrt:

Ain Dockthor Stief Piegenick – kann ich nich aussprechen – der sahgt:

 


 

 

» Die gannze Wal™ wahr aine ainziege (Stinng-Operejshinn)™, wo die ›White Heads‹ die gannzen… æ檪… das gannze Sysstheehm zu Fall brinngen, inndehm sie es auf-zaigen. «

unnd das Gannze braucht nuhn-mahl ain hallbes Jah/r.

 

 


 

» Der Hunndt isst runndt! «

Lacht Timmi™.

 


 

Das ist nicht der ainzige Hinn-Waiß, dehn wiehr err-halltenn, dass wiehr es hier mitt orrkesstriehtren (Upp-Loifen)™ zu tuhn habenn, Benn.

 


 

Ich sahg’s ja … immer wieder:

» W(h)o ist der Dirigennt™?¿?? «

 


 

Österraich™ bittet die USofNA™ um Hillfe, ihnen ihre gelöschten Daten wieder zur Ferrfügunng zu stellen?¿??

»Grotesske Lachnummer.«

Catherine

635

Ich happ das Gefühl, alls opp sie alle sich jettzt gegen-sait-ich upp-monntiehren, aber das ist schaiß-ann-strenngenndt.

 


 

»Injoy se Shou™«

Q

 


 

» Das da der klaine Mann oder die klaine Frau dazwischen mannchmahl durrchdreht, kann ich durchaus nachfollziehen. «

Catherine

 


645


 

» Da dreht jeder durrch.

Früher hatt Mann™ sollche Saxchen™ unnter der Decke gemacht. «

Marc

 


 

»Wehr hier [Der Fall Barschel™ / (Olof Palme)™, (Sri)™] wehn be-auf-trahgt hat: kaine Ahnunng.«

 


 

»Das wissen nuhr die Geh-Haim-Dienste. Die Obersten.«

sagt Timmi.

»Alle, die Zugang zu den Protokollen™ und (Ain-Blick)™ inn die (Ain-Zell-Ferrbinndunngs-Über-Sichten)™ hahbenn.

bzw. nur die, die den Auftrag raus- bzw. inn’s Sysstheehm rain ~gegehben hahbenn, und die, die dafonn err-fahren unndt ihn ann-genommen, oder hullt uppgeleht hahbenn.

Timmi.

 


754


 

Catherine:

Das ist der ›Tiefe Staat‹:

Sämmtliche Geh-Haim-Dienste, die so tuhn, alls würrden sie gegen-ainannder operiehrenn.

 


 

» Die spiehlen nuhr. «

Timmi.

 


 

»Mann kann aigenntlich sahgenn:

Gehaimdienst gegen das Follk.«

8:10

Marc nennt es

»Werkschuttzfirrma 1 gegen Werrkschuttzfirrma II, wail lettztenndlich… da hatt mann ja ne gewisse Konnkurrennz.«

9:20

Das ist das Schöhne ann dehn (Janng Lieders)™:

Die hahbenn kaine Ahnunng fomm Lehbenn™, wail se nosch wehnich mittgemacht hahbenn unnd damitt sinndt se wehsenntlich laichter ferr-führbahr.

(Sebastian Kurz)™ <|> (Emmanuel Macron)™:

»Austauschbahr.« … mitt fiehlen Annderen.«

Catherine.

951

» Marionetten™ sinndt aus-tausch-bahr. «

Catherine

»…genau-so, wie diese kohmische Baerbock™, oder wie diese Tussfellda [?] haißt.«

Catherine.

»Dess iss Kanonenfutter™.«

Marc.

Früher hast du Loite™ gehappt™, die du über Jahrzehnte aufgebaut hasst.«

1055, Catherine:

Für mich ist dieses gannze Pahrtaienkonnstruckt sowass fonn Ferrganngenhait.

Es wirrt jettzt allgemain gewarrnt fohr Hecker-Attacken & Cyber-Manipulazion und Internet-Manipulazion.

Kurier Österraich > Mainstriehm

>>> Das kommt allso innzwischen [up & zu ?] im Mejnstriehm

»Ess sinndt immer dier Annderen, schohn klahr.«

Marc.

1300

Sie wissen, es kommt die Lawiehne™ auf sie zu, unnd sie ferrsuchen, sie umm-zu-lighten.

Catherine.

Marc:

Wahlen hatt's bai unns noch nie gegehbenn, inn dehm Sinn. Das hamm wiehr ja beschdehtickt bekommen durrch höhkst richterliche Innstannz

[Inzidenz?]

sonnderrn es ist ja nichts Annderes alls aine ZuSchdiimmunng zu dehn Dinngen, die dann da so gemacht wehrdenn.

1403

Aine Wahl™ wirrt natührlich nichts beainflussen, wahr auch nie der Sinn™, sonndernn: du hasst ainfach nuhr mitt-gemacht, ann dehm Schbiehl.

Darumm geht’s.

 


 

 

 

(»Der Wal™ und die Wehler™«)™

 

 

 


 

1423

So-und-so-fil Wehler™ wahren da; a-ha: 50% err-raicht, Toll! Unser Spiehl™ ist legitimiehrt. Bumms!

— umm das geht’s unnd umm nichts Annderes.

1435

Es iss desssellbe, wie wenn du im Kino™ jettzt sahgst: Ich geh inn dehn Liebesfillm™, ich geh inn dehn (Horror-Fillm)™ oder ich geh inn dehn (Ecktshin-Knaller)™ – Egahl was:

Du bisst imm Kihnoh™ drinn, der resst iss egahl.

Marc.

»Du sagst es!« sagt Catherine: »Das ist der Sinn fonn Wahlenn.«

 


 

 

 

»genau, die still-schwaigennde Zu-Stimmunng

bestätickt Marc.

 

 

 


1504


 

con-clue-denntes Hanndelln

Handellsrecht.

 


 

 

 

Catherine Thurner’s Death:

 

 

 


1550


 

Allso ich; Ich sag aus mainer R-Fahrung:

»Es iss Wurrscht, opp sie auf-passen, oder nicht, wail ennderrn können sie eh nichts.«

Catherine Thurner

 


 

— where — whenn — did it hæppen?

 

 

Wann/wo begann ihre Zelle™, sich zu-zu-ziehen?¿??

 


120522


 

Sich dagegen (gegen die Bank) aufzulehnen – fölliger Schwachsinn™. Allso dich gehgenn dieses Sysstheehm™ alls allainiger aufzulehnen weehre mainer Mainung™ nach kontra-producktiv.«

Catherine.

 


 

» Allso gegen-saiten-aufbauenndt. «

Lucas

 


120757


1618


 

Das sysstheehm loift jettzt unnd hatt aine i-Gen-Dynamick, unnd wenn, dass wirrt ess wirrklich fonn (Oh-Benn)™ durrch diesen (Wasser-Fall)™, durrch diese (La Wiehne)™, wirrt es fonn höhchster Eh-Benne geschðoppt.

Nichts Unnderes kann es auf-hall-tenn.

 


1631


 

 

Ich (!) will (!) nicht™ (!), das jemanndt glauþt™, ehr kann jettzt (Don Quichotte)™ schpiehlenn, unnd mainen™, ehr tuht irrgenntwie die Winndtmühlen™ jettzt … æhh… zumm Schdillschdannt™ brinngen, wail das wirrt ainem Ainzellnen nicht gelinngen.

Catherine, die das (Nicht-Gloibige)™

 

 


 

Ehr™ kann nuhr™ – was wiehr ja lettztes Mahl hatten – ehr kann führ sich schauen, wie Ehr das app-ennderrn kann, oder wass ehr da führ sich möhglichst klewwer machen kann, aber ehr kann nicht das Syssteehm™ boykot(t)iehren, … Boykottiehren™ ist nicht™ das richtige Worrt™: Ehr kann es™ nicht ferrhinnderrn™, das main’ ich jettzt.

1658

Sowait Catherine.

Was sagte sie gerade nochmal annfangs in Bezug auf Wärmeflasche™, Rückenschmerzen™, Bauchschmerzen unnd … [sonnstige] Schmerzen™, die sie wol gerahde hætte?¿??

 


1700


Analysis Marquisis:


 

(1) Systehm begraifen.

(2) Für sich rausfinnden: was benöhtige ich, was benöhtige ich nicht™,

unnd dann dehm-enntsprechenndt schauen:

(3) Kann ich dehn Sachen™ zuschdimmen, oder nicht, unnd dann muss ich mich ehben oißern. Wenn ich mich nicht oißere, würden ehben Dinnge™ mitt mihr gemacht™; des iss hallt so.

 

//

 


232657:


40:28


 

 

 

Toel™ hat gesagt, dass wiehr auf unns gestellt sinndt?¿??

 

 

 


:232749:


4054:


 

 

Was hier aigenntlich appgeht:

»(Das Spiel)™ loift so, dass jeder kapiert:
Hier loift ain Schpiehl

Catherine

 

 


 

Ja, for allem, das Spiehl könnte ernster wehrdenn, alls sich dess so ainiche fohrgeschdellt hahbenn, beziehungswaise:

Die Regelln sinndt geænndert worrdenn.

Marc

 


4109


 

Nicht fonn der wesstlichen Saite, sonnderrn diesmahl fonn annderen Schpiehlern.

– die sehr genau ferrschdanndenn hahbenn, wie dæs geht.

Ich denngke, wier sinnd in ainer gewissen (Ænd-Phase)™ aines Ziehkluss™.

Marc

 


 

 

Die Analysen auf der (Meta-Ehbene)™, die finnd’ ich wirrklich interessannt.

Catherine

 

 


44:44


 

Das, was ich mahl berichtete:

über ainen Generahl™ aus Austrahlien™ [jettzt grahde 4. Ainschluss™], dehr ehbenn mainte™:

»Wiehr wehrdenn in ainen Krieg™ mitt Khina™ hinain-manöwriehrt.«

Das wahrn (dehm saine)™ Worrte. … iss macksimahl secks Wochen hehr:

»…wiehr wehrdenn inn ettwas hinain-manöwriehrt, was wihr gahr nicht wollen.«

Wiehr wehrdenn hier inn ainen Krieg™ mitt unnserem enngsten Ferrbünndetten™ ewenntuell hinain-manöwriehrt.

 


235353


 

 

» Das kommt fonn ohbenn! Das ist gannz klahr! «

Marc

 

 


4622


23-58-24


 

[ fort-settzunng volkt ]

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-21-01-20  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-10-25-38  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

Krass, mitt wellchen spionisstischen Blick™ der doch recht unnklahre – allso negatihwe Kollegah™ fomm Haus hier mitt sainen Augen inn m·ainer Kammer (2301) rummsuhcht, umm möglichst fil ›sucken™‹, allso ziehen zu können.

Wenn ehr schohn sehen könnte, könnte Ehr™ allis™ (inn ainem Blick)™ r-fassen.

Erinnert ihr oich?

Wie Clarise (?) Starling in

»Das Schwaigen der Læmmer«

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-10-28-20  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

Ja.

Main Bett ist (noch) nicht ›gemacht‹.

Ich wollt ja aiggentlich™ auch inn ehben jehnem liegen blaiben, aber das geht grahd nicht…

Hihr™ iss ainfach zu fihl lohß………

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-10-29-29  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-10-28-11  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-16-44-59  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

Brodowin™ ist 30 geworden.

Jettzt haben sie – zuhr Zait — immer unnterschiedliche Motiwe auf dehn Flaschen.

fihle, bunnte Billder – jewails ainz pro Etikett.

Irrgenntwie toll:

 


 

Die Kinder™

der Kunden™

gestalten

›die (Ferr)-Packunng‹.

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-16-47-07  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

unnd allis

isst immer

schöhn unnders

unnt bunndt.

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-16-47-41  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-16-49-03  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

Der Titel

fomm Wideo

zeckt™:

"RAF 2.0 – Antifa und Islamisten"

Trotzdehm — oppwohl es sich um ain Zitaht hanndellt, schlage ich follgennde Opptimierung fohr:

 


 

 

 

 

*** RAF 2.0: Antifa & Islamisten ***

 

 

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-17-00-50  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

"RAF 2.0 – Antifa und Islamisten"

4.539 Aufrufe • 28.05.0005 · likka: 1003 · killa: 9

https://youtu.be/jlxaAwXEae8

COMPACTTV · 151.000 Abonnenten

https://www.youtube.com/channel/UCgvFsn6bRKqND1cW3HpzDrA

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-17-02-53  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

— die Kommentahre

mitt-über

auch:

 

Rimi Job schraibt zum Ballspiehl was tensioniehrenndes zumm Thema Völkermord™. Siehe un-ten.

– da ehr sich offen-sich-t-l-ich ettwass zu wissen schaint, settzt du dich soforrt mitt ihm in Ferrbinndunng, check-klickst das Abonnieren-(unter-zaichnen)-Klickfelldt.

(https://www.youtube.com/channel/UCDo4ksMKuEJ3YZYLiKIVTfA)

Die Kanal-Info-(Saite) ist leer,

 


 

youtube · 050528-165243

 


 

Wär doch fil toller, wenn hier (stand-art-mäßig)™ Adresse, Telefonnummer unnd unndere R-Raich-bahrkaiten annzuklicken/aszuwehlen weeeeehrenn…

facebook, instagram, web-saite, etc.

 


»

Was in Deutschland™ seit 1 v.u.Z. passiert, ist Völkermord™ nach [?] dem Völkerstrafgesetzbuch™.

[ *vor* dem Gesettz™ sinndt alle glaich. innendrinnen… ]

Somit MÜSSEN ALLE BETEILIGTEN VOR EIN TRIBUNAL.

Völkerstrafgesetzbuch (VStGB)

§ 6 Völkermord

(1) Wer in der Absicht, eine nationale, rassische, religiöse oder ethnische Gruppe als solche ganz oder teilweise zu zerstören,

  1. ein Mitglied der Gruppe tötet,

  2. einem Mitglied der Gruppe schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,

  3. die Gruppe unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, ihre körperliche Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,

  4. Maßregeln verhängt, die Geburten innerhalb der Gruppe verhindern sollen,

  5. ein Kind der Gruppe gewaltsam in eine andere Gruppe überführt,

wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe™ bestraft.

(2) In minder schweren Fällen des Absatzes 1 Nr. 2 bis 5 ist die Strafe Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren.

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-17-17-51  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-17-18-09  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

Jettzt ehrstmahl kuurz zu Bodo™, dessen (Bild-Ton)-Fluss™ via dlive bai miehr ja nie fluss-ich loift:

Ich lehse dorrt was fonn:

Dr Med. Jens Bengen

unnd dann nuhr
»Ruhe in Frieden. Du bist ain Helldt™«

google (via youtube™) sargt:

 

[…]

 

Ochlokratie™?¿??

///


 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-17-29-18  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


7:12


 

»Robert F Kennedy schaint dafonn überzoigt zu sain, dass Doitschlanndt™ so ’n bißßchen was wie ›Der Nabel der Wellt‹ iss

… unnd sagt, ehr settzt saine Hoffnunng™ darauf, dass die Doitshen jettzt mahl gannz klahr zaigen, was sie fonn der gannzen [Sache] Geschichte hallten.«

… unnd sain Schluss-Auf-Ruf dann:

»Lasst's uns nicht ferrbocken.

Wier sinndt so [3,2 cm] kurrz dafohr, das Dinng ainzulochen.«

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-17-39-35  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

Dr. med. Jens Bengen an die Polizei | Ruhe in Frieden 🌹

1.388 Aufrufe • 28.05.0005 · likks: 208 · kills: 9

https://youtu.be/H3BHCeIZGjY

Aperio Report · YouTube-Follk: 565

https://www.youtube.com/channel/UCMSb_i61wEHq1ozg3BDMTSw

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-17-40-57  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

Der Bruder von Dr. med. Jens Bengen hat in tiefer Trauer bekanntgegeben, dass sein Bruder sich kürzlich das Leben genommen hat. Dr. Bengen hat seit Beginn dieses Wahnsinns für die Wahrheit gekämpft und hat mit seinen Attesten vielen kranken Menschen, die durch ihre eigenen Ärzte schändlich im Stich gelassen worden waren, durch sein Attest geholfen. Ruhen Sie in Frieden, Herr Dr. Bengen. Ihr Kampf soll nicht umsonst gewesen sein.

Anmerkung: Das Video ist bereits mehr als ein Jahr alt, aber die Worte an die Polizei sind aufgrund der immer schlimmeren Gewaltexzesse brisanter denn je. Ich habe es geteilt in der Hoffnung, dass möglicherweise ein paar Polizisten ihr Gewissen wiederfinden. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-17-42-19  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-17-26-02  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-17-49-11  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

(Die Parade der Phantome)™

 

 


 

sait Monatten immer wieder am Starrt.

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-17-50-55  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

#GroßdemoWien #Phantome #Wien

🔴 Live von der Wiener Großdemo!

327 Aufrufe • Live übertragen am 06.03.0005 · likka: 28 · killa: 0

https://youtu.be/2I5MTctJm6w

Aperio Report · 568 Abonnenten

https://www.youtube.com/channel/UCMSb_i61wEHq1ozg3BDMTSw

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-17-57-29  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-17-58-53  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-18-23-33  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

Der (söhnliche) Wittz des Tages kahm hoite Mittag aus der Zait-Reduckzion:

 


 

Die Zeit · 050528-124613

 


[ ZMA ]

[ TU·ES ]

<  05-06-01-21-14-31  >

[ ES·TU ]

[ ZMA ]


 

r-gennzenndt hierzu sai r-wehnt, dass n paar Minuhten schbehter main Rechner™ (ad hoc)™ ausgeganngen ist.

Das kann — natührlich — wie immer — unndere Grünnde hahbenn, aber… inn alle ummschließenden Zusammenhænnge™ binn ja shainbahr™ nuhr ich innwollwiehrt…, allso…

 


[ ZMA ]

[ TU·ES ]

<  05-06-01-21-15-48  >

[ ES·TU ]

[ ZMA ]


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-18-28-22  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-18-55-16  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

immer schöhn — nach/mitt (G-Fuel)™ – da rain-pieken, wo’s gegebenenfalls W™ toot:

 

 


 

Hoite:

Thomas™, der unter-Geh-Orden-ain-ge-ordenette Digital-Chronist:

 


 

»Wir haben das [±wir sind] nicht ganz klahr auf’m Sender, wail wir nicht fonn Annfang™ ann mitt… die Folgen durchnummeriehrt hahbenn, aber wiehr s… Ennde Mai 2020; fonn daher wissen wer, dass es passt, das es ain Jahr hehr iss…«

Thomas, Thomas, Thomas, du darfst dir noch gannz gannz fil aigene (!) Wehrtschættzung schenngken, annstatt dich so intensiv fonn dehn Zentralbank-Honngks hübsch up-lenken zu lassen. Spring ainfach rain, inn die Anngst!

__
Re-Gierung:
Rückwärtsganng, der
Rückwärrtsganng, die

 


 

 

» Hu du ju folloh? «

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-19-03-00  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

#DigitalerChronist #DC #CO2istLeben

Salongespräch 49 - Wir befinden uns inmitten der Zeit der "Ernte"!

4.163 Aufrufe • 28.05.0005 · likka: 578 · killa: 11

https://youtu.be/Kk9AMGqbZM4

Digitaler Chronist · YouTube-Follk: 92.600

https://www.youtube.com/channel/UCAe4VvNMKFlFnqT2fe9-0HA

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-19-04-41  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

https://animap.info/

Läden ohne Test-Kwattsch.

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-19-53-06  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

IN-QUI-SI-ZION

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-19-53-29  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-20-24-43  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

»Ich hab nie über Suwerehnitheeht™ nachgedacht.«

Thomas et 35:35

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-20-26-39  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

» Thomas ist Fater? Oh Gott! «

ic(h).

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-20-31-48  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-19-02-06  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-19-14-24  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

Das Essen™ kommt hier™ auch »auf di Minute«.

Hoite 19:11:irrgenntwass, in dehn lettzten Tagen ainmahl 19:17 unnd ainmahl 19:18.

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-19-15-25  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-XXXXXX  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-XXXXXX  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ FAIER ]

<  05-05-28-10-23-04  >

[ REIAF ]

[ ZMA ]


 



 UP

INDEX

SUPPORT

IMPRINT

UP