DΛVN

 IN·D·EX

UOTT IS THIS ?

 IN·D·EX

DΛVN



[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-12-58-15  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-12-58-35  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 

Gerahde ehbenn hatt mich (Frau Rohde)™ anngesprochen. Sie wohnt — zuhr Zait noch — in Ihrem™ Haus inn der Elbsestrahße™ … ääh… 13?¿??

Ich errzehle ihr, dass ich darüber nachgedacht habe, sie zu fragen, ob sie mier die (Thelefohn-Nummer)™ fonn Robert geben kœnne.

Robert ist Ihr™ & ihr™ Sohn. Ehr ist inn ettwa so allt wie maine Schwester™ und »man™ kennt sich hallt … fonn früher … aus der Schuhle™ / Nachbahrschafft™.

 


 

 

 

» Robert hat kain Thelefohn. «

 

 

 


 

anntworrtet sie.

 


 

 

»Uott?«

 

 


 

kippe ich (aus allen Wollkenn)™

[ Hartz-IV-Empfänger, stillgelehgter, d’ehr. ]

B-Wehrtunng™ des Tages.

 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-13-02-46  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-13-15-47  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 

Denkwerk 8 21 - Der Kampf um die drei möglichen Zukunftsvarianten Deutschlands

38.389 Aufrufe • 01.05.0005 · likka: 5294 · killa: 59

https://youtu.be/ADVJ3wKUtDQ

Tageskorrektur Zweitkanal • yt-Follk: 48.200

https://www.youtube.com/channel/UCYiovcyT3waPrk0IeypiS0w

 


 

1 - aufgehen in den EU-Staat mit dem endgültigen Verlust jeglicher Identität

2 - erneuter Zentralstaat mit Diktaturgarantie und bereits laufendem Kampf der alten gg neue Fremdsteuerungsgruppen aus der "Elite"

3 - rechtsgültige deutsche Staaten mit den Gemeinden™ als wichtigste souveräne Grundlage (Subsidiarität) und der strukturell ausgeschlossenen (landesweiten) Korrumpierbarkeit

[ boah! wie ßecksie de/all/zenntrahl ihst das denn?¿?? ]

 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-13-17-25  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-14-08-27  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 

… wenn du waißt, was ›der Faind™‹ sich wünnscht — haben will…

 


 

GVL™ ·|· PHONECKTHOR™

 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-14-08-52  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-XXXXXX  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-XXXXXX  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-XXXXXX  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-XXXXXX  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-XXXXXX  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-XXXXXX  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-12-39-22  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 

Schon ferrückt in ainer Notunterkunnft™ — Berlin™, Franklinstraße™ 27a™ — wieder so negatief willkommen- bzw. nicht wirrklich willlkommen gehaißen zu wehrdenn…

Anstatt, dass Ehr™ ainfach die Betten™ ann die rausgibt, die kommen, unnd

wenn foll ist, ist foll.

Wo ist s·ain(e) (Pro-Blame)™?

[ der Allte mitt dehn waißen Haaren ann der re-zeppziohn. … Braucht wol mal ain noies Betätigunngsfelldt™?¿?? ]

 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-12-56-20  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 

Da das jettzt schohn die zwaite negativ-prosohnliche (R-Fahrung)™ in diesem Rechtsextremistenhaus™ darstellt, kanndahrfmuss ferrmuhtet wehrdenn, dass »DER HINNTER-GRUNNDMANN)™ Sculldt™ ihst.

 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-12-57-37  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-12-40-58  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 

 

 


[ ZMA ]

[ ŠANN ]

<  05-05-02-12-58-22  >

[ NAŠŠ ]

[ ZMA ]


 



 UP

INDEX

SUPPORT

IMPRINT

UP