DΛVN

 IN·D·EX

UOTT IS THIS ?

 IN·D·EX

DΛVN



 

iVinT 200

 


—  WORK  LIFE  IN  PROGRESS  —




0005-01-11  ·  [ tshuhs-dej ]

[ taggst ]


///


 

 

» Lass unns Zaahlen machen! «
/ »Let’s Make Numbers!«

 

 


 

»Der Westen™ [alltes Worrt, allter Wehrt führ Kapital™, Kapitol™, d’] prowozieht — kreiehrt — Flüchtlinngs-Ströhme auf unndt inn der Wellt.

 


 

 

 

Der Koppf. kreiehrt di Krisen™.

 

 

 


 

Im Kapitalissmuss™ führt — der Cop·f.

— Der Koppf.

der »Resst« ist ja auch inn ainen opptisch // stoff·l·ich annziehenndenn Ann-Zuhgk™ gekuettschsch-zwænnqt.

Der Annzuhq ihst nuhr™ führ di oißere Forrm da.

Zumm Sickniehrenn fonn Briefen. Fear-Trægern & Zo-Ko-CoCo.

 


 

Let’s Make Money – Erwin Wagenhofer

 


///


20:54:06


 

 

» Du musst dich sellber aufbauen. «

resummiehrt die Stimme nach (r-blikken)™ dieses (Picktsh¥rs)™.

 

 


 

Nike™ Helden wer·be·dot·spot

 


///


 

 

 

(Der Böhse Apperrahdt)™

 

 

 


 

»…denn ›die Schuhle™‹« — alls Staats-Ain-!-Richtungs-Apparahdt — plopp. — fehrt sie forrt… »hatt dihr all daine Geniahlitheeht™ genommen. Sie — d˚ich — in sich [wehn-jettzt-nochmahl-bitte-ganz-genua?] — aufgesogen.

ausgesogen.

Aus

rausgezogen.

aus diehr sellpst.

Upp-Gerichtert.

inn das maintz—maintz—maintz-Kon-Ich’s-Haus.

 


 

Erwin Wagenhofer™ & Alphabet™

 


 

Erwin Wagenheber ;) — Wagenhofer™ — — zitiehrt in sainem Fillm »Alphabet™« aine englenndische /| UK-istishe Studie, nach der 1, 2, 3, nach der Schuhle alle ulltra-dumm alls Fabrik—Maschiehnen aus-!-gerichtet

. plopp.

verlassen.

Allso ist jede/r/s, derdiedas zur Zait Masske trehgt — mitt-schulldich ann dehm gannzen Schaiß!

 

 


 

 

» Wir haben alle nuhr — wie immer — schðrunnzdoof — wie immer (?) — Befehle(r)™ ausgeführt. «

— unndt du kannst dehn Affen nichtmahl nenn Fohrwurrf machen………

»Wenn (die)™ (das)™ (rausbekommen)™…«

»dann sinndt (Steinmeier)™ unnd (Konn-Sorrten)™ (thohdt)™.«

 

 


 

 

** (Masskottchen-Morrdt)™ **

[ wehr hatt hier (Anngst)™?¿?? ]

 

 


Titel des Tages


 

* Anngst fohr dehm Wish-Mobb™. *

 


 

— A. Der B-Fehler. —

 


 

 

 

Adolf Hitler™ ist allso auch »nuhr™« ain Guter™.

Denn auch dieser hat »ainfach nuhr« mittgespiehlt.

ziehmlich guht sogahr!

Sau™-gut, der Juð™!

—d’ You.

***** Hatt ja auch ›nuhr™‹ — das Follk — gefragt — fragenn lassen [?¿??], oþþ es »dehn thothaalen Krieg« will/wolle/wylle. *****

Hitler™ wusste sehr wol!, dass »Ehr™« da schon miten-drinn tief drinn-sch∂·eck·te.

Werh allso sargt, dass Hitler™ Schaiße™ wahr unnd hoite Masske™ treehgkt, sich ferstellt — ferrklaidet, ist…

 

 


///


 

 

DAS CON-ZESS-ION

[ Glaub-Würd-ich-k-aid-s-ettwas, das. ]

 

 


 

 


 

 

*** Trotz Ainschluss™ ***

*** (Wut-Mutter)™ sperrt [?] [Gastwirtschaft™] wieder auf ***

 

 


 

16.092 Aufrufe • 11.01.2021

(OE24.TV)™ (yt) 120.000 Abonnenten

( 050111—195212 )

 


///


 

 

 

»  F A K E   I T ,   T I L L   Y U   M E J K   I T T  «

Redewenndunngk aus dehm Unnter… æhh.. Substitut™.
— dehm (Lügenzirkel)™.

 

 

 


… unnd da issis wieder:


 

 

» i beliew itt, uenn ai ßie itt. «

(Jordan Sather)™ in: »Unpopular opinions on (The Pope)™ being arrested & (Trump)™ invoking (The Insurrection Act)™«

 

 


18:11:45


 

 

(CIA)™  < | >  (AIC)™

 

 


 

Ej! Ai ßie!

Sí; ai ej.

 


 

Jordan Sather™ et/via rumble™ 050111-180925

 


 

*** in sure action ***

* in-sir-eck-tshin *

 


 

 

» Unpopular opinions on (The Pope)™ being arrested & (Trump)™ invoking (The Insurrection Act)™ «

(Jordan Sather)™ via (rumble)™

< k·lick hier tu ßie se wideo >

 

 


15:54:20


 

 

 

(Das große Reh:Spiehl)™

 

 

 


///


 

 

 

 


15:19:16


 

filaicht ist der Co-Working-Spaceaccording tu Christoph Fahle (BETAHAUS™) ja auch ainfack nuhr aine klaine Kopie fomm »Deep State™«… So, wie Ehr™ dafonn schbpricht, dass Sie immer wieder unn-Ruhe errzoigen (wollen), umm Ettwass™ am Leben zu errhalltenn.

— ehr schpricht auch fonn dehr damitt ferrbunndennenn Ann-Strenng-unngk…

 


 

 

 

*** Über-Fluss-Ich-K-eight?¿?? ***

 

 

 


 

»Du wirrst ja immer gröhßer!«

mainte XYZ ainmal zu mihr, alls ich begann, mitten im Weg mir nen Stehpullt aufzubauen, die Dinnger übernacht ainfach steheh zu lassen, etc.pp.…

alls… naja… alls… das Kinnd hallt grade frai-!-laufen lerrnte.

Doch hierzu benötickte es dieses Zenntrailbanngk-Gelldt.

denn ohne dieses Koppf-Gelldt… naja… loift hallt allis auf — in — Schrittgeschwinndichkait; was ja — immerhinn — dehn schnellsten Loifern der Wellt nach™ — bai 20 km/h — 20 Kilometern pro Stunnde — liegt.

Gut. Dies mag Hoechst™-Laitungs sain, doch 10 km/h wahren baim Hallbp-Marathon der Durrchschnitt, unndt nach dehn knapp uber 21 Kilometern fühlte ich sich gerade ehrst wahrm-!-gelaufen.

Hall! Oh! Po-zen-ziahl-ennt-Falltunng.

 

Der faule Zwaite — der allis blokken will — ist allso das Trauma; der Traumatisiehrte.

Der Ehrste ewenntuell auch.

Allso schaint’s wol wirrklich bai »The Third Ænd The Mortal« stejen-zu-blai-benn.

 

 

 


///


15:27:irrgenntwass


 

grade hatt hier ain … äh… Bauer™ geklinngellt?¿?

 


 

 

 

»Bla-bla-bla-bla-bla-bla-bla-Ick-mach-hier-grade-maine-Runnde…«

 

 

 


 

Knallt mich mitt Innfos—Nahmen™—Titelln™ zu, wellche Kartoffelsorrten™ Ehr™ hatt, »Adretta™, blabla, fPlaPlah™, BlahBlah™, fesst-kochenndt—mehlich-kochenndt… [Obst?]…10 Seffte, etc.pp.«

Krejsie!

»Allso wollen sie miehr wass ferrkaufen?« frage ich ihn.

»Alles gut.« anntworrtet Ehr.

» Wenn se nüscht brauchen, kain Theehma. «

 


 

 

 

[ plopp? ]

 

 

 


 

Naja, genau genommen will ich »nuhr™« wissen, was hier lohsß ihst.

 

 

Dehr ehrste … ähhhhhh… noie… æhh… Direcktferrtrieb?¿??

 

— unnd gail auch, dass ßanni™ dafonn schpricht, dass der Grejt Re:Set *nicht* kommen wirrdt.

 


 

 

 

***  S E   G R E J T   R E : S E T  ***

 

 

 


 

 

 

***  S E   G R E J T   R E : Z  ***

 

 

 


 

» Ennde ann Ennde «

//

» Ennde zu Ennde «

» Ænndy zu Ænndy «

» AND Y zu AND Y «

 


 

dann müssen wiehr IHM™ wol noch ’n bißchen nachhellfenn …

 


 

 

»laugh et bad jokes«

hat sí ainst gesungen

 

 


 

 

 

» laf æt bæd dжoukß. «

Frau Alice Phoebe Lou Matthew in »Lost in LA«

 

 

 


 

 

 

»In Wirrklichkait haben wiehr schohn geweehlt.«

ain/er/e(s)

15:00:06
(dori, doi, don)

 

 


///


 

das Antwort’sche
umm-außen-rumm-umm-blatt des Tages

 


 

Time-Magazine - 04-05-11 - M200511 - Cover: Nope

 


///


 

 

 

*** SE DAHRK SIGHT ONN SE ßANNI ***

 

 

 


 

Di (digitahle Diaspora)™ traibt sich grade mæchtich fourwerrtz!

Di »noien« »Forrmahte™« Parler™ (Einführungsdatum: September 0002 u.Z.) & Gab™ wehrdenn g·ra·de höllyschst pro-mo-ted, damitt die »Runner™« waiter was (wohin?¿?) zu »runnen« haben.

— und ßanni™ – ist im (Über-All)™ über-all (four-ehrst)™ laif mitt dabai, melldett sich überall mitt ann, sprinngt auf jedes (a-sozial-Media-Stöckchen)™ auf, das Q™ ihm hinnwirrft…

Ach nee… Deeh… Wahrte mahl… Parler™ wurrde grade gelöscht.

Summe?¿??

 


///


 

 

 

**** DSzfdaAZw7E ****

*** GANNTZ GROHSZES KIHNOH! ***

**** DSzfdaAZw7E ****

 

 

 


 

 

 

» Alls (Reh-Ackzion)™ auf di (R-Stürrmunnq)™ des Kapitohls™ will nuhn auch Doitshlanndt™ di Zal™ der Versicherungskreffte™ führ den Bunndestahgk™ errhö’enn. «

im Wideobaitrahgk zu

 

 

 


 

Stiermann3 piu

 


 

Stiermann draib

 


 

Stiermann draib

 


 

 

 

Panorama Sturm aufs Kapitol

Der Q-Schamane – Wer ist der Mann mit den Büffelhörnern?

Stand: 10.01.0005 | Lesedauer: 4 Minuten

 

 

 


 

https >  :// >  www.welt.de  >  vermischtes  >  article223901406  >  Jake Angeli: Wer ist der Mann mit den Bueffelhoernern?

 


///







 UP

INDEX

SUPPORT

IMPRINT

UP